Künstlerische Fotografie

KÖRPER IM RAUM

Die serielle Fotoarbeit zeigt dem Betrachter eine Frau, nackt und liegend, an unterschiedlichen Orten und Räumen der Öffentlichkeit.

Der ungeschützte, weibliche Körper ist in eine unbequeme und raue Umwelt gesetzt. Im Spannungsfeld zwischen der rauen Umwelt und dem ungeschützten Körper spricht die Inszenierung Themen, wie Leben und Tod, Anonymität im Öffentlichen Raum und Intimität und Schutzlosigkeit an.

 

 

© Sophie Bandelin