DIY KERAMIK

DIY Keramik

Vasen töpfern mit SlowFlowerPrints



In diesem Kurs bekommt ihr doppelte Kompetenz. Sarah Franz von Ackerblüten Uckermark ist Mitglied der SlowFlowerBewegung und lädt dich auf ihre Blumenfarm ein und erntet zusammen mit dir Blüten und Pflanzen für den Flowerprint.

Sophie Bandelin vermittelt das Herstellen und Gestalten von Vasen aus Ton mit verschiedenen Aufbautechniken.

Mit den Blumen wird gedruckt und so die Oberfläche deiner Vasen gestaltet.


WANN?

09. Oktober 2021

13:30 - 18:00 Uhr (ab 13:00 Uhr dürft ihr Anreisen & Ankommen)

Pause ca. 16:00 Uhr: kleine Leckereien inklusive


ORT

In Gerswalde an der Blumenfarm

Querweg 2b

17268 Gerswalde

Wenn das Wetter es zulässt findet der Kurs draußen statt. Bitte denkt an warme Kleidung. Decken sind vorhanden.


GLASIEREN

Im Preis inbegriffen ist auch, dass ich deine entstandenen Werke für dich, in der Farbe deiner Wahl, glasiere. Du kannst aus dem großen Angebot an Glasuren deine Lieblingsfarbe auswählen oder du buchst einen weiteren Kurs um deine Keramiken selbst zu glasieren (frühestens 3 Wochen nach dem ersten Termin).


SPRACHE

Der Kurs findet in deutsch oder englisch statt, abhängig von den Teilnehmenden.


ABHOLEN DEINER KERAMIKEN

Im Anschluss an den Kurs müssen deine Werke etwa eine Woche trocknen, bevor sie in den ersten Brand kommen, um sie anschließend zu glasieren und nochmals zu brennen. Vier Wochen nach dem Kurs kannst du dann deine Keramiken in Berlin in der Genslerstraße 13 abholen!

Wir können dir deine Stücke auch per Post zusenden ( Porto ist von dir zu tragen).


ALTERSBESCHRÄNKUNG

Das Studio ist ein Ort der Erwachsenenbildung. Kinder können ab 14 Jahren teilnehmen, müssen aber zwischen bis zum 16. Lebensjahr von einem Elternteil beaufsichtigt werden.


KURS ABSAGEN

Du kannst deinen Kurs bis zu zwei Wochen vor Kursbeginn stornieren oder umbuchen. Nach Ablauf der Frist ist leider keine Rückerstattung mehr möglich.

COVID - REGELN

Aus aktuellem Anlass gelten folgende Regeln für die Teilnahme am Kursangebot:


  • Im Kursraum und dem gesamten Gebäude müssen medizinische Masken getragen werden
  • Geimpft, Getestet oder Genesen - 3G gilt für die Teilnahme an den Kursen
  • Wir stellen sicher, dass wir einen Arbeitsabstand von 1,5 m einhalten können
  • Werkzeuge und Oberflächen werden vor und nach Gebrauch desinfiziert
  • Das Keramikstudio wird regelmäßig gelüftet und ein Luftreiniger mit HEPA-Filter ist vorhanden