Kopflos

KOPFLOS

 

Was bleibt von einer Portraitfotografie übrig, wenn man das Gesicht der abgebildeten Person entfernt?

 

Durch unterschiedliche Manipulationen, wie dem Ausstanzen, dem Auskratzen, Überzeichnen und Abdecken, werden die abgebildeten Personen ihrem Gesicht beraubt. Sie sind nun zensiert und scheinbar identitätslos. 

 

© Sophie Bandelin